DiscMaster 4TD

DiscMaster TD

Entgrat- und Verrundungsanlage für Stanz- und Laserteile.

Der Discmaster 4TD ist ausgestattet mit zwei großen Entgratdiscs und zwei Verrundungsdiscs, welche im Durchlauf mehrmals über das komplette Werkstück oszillieren.
Diese einzigartige Technologie ermöglicht die kostengünstige Verrundung von Stanz- und Laserteilen und bietet entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen Maschinen.

Highlights

Anwendungsbeispiel DiscMaster TD
  • Entgraten und Verrunden in einem Arbeitsgang 
  • Entfernen hochstehender Grate und Spritzer sowie gleichmäßige Kantenverrundung
  • Bearbeitet Kanten und Durchbrüche sauber aus allen Richtungen und Winkeln 360°!
  • Erhältlich in 1000mm, 1500mm und 2000mm Arbeitsbreite für Kleinteile ab 20 x 20mm bis zu  Materialbreiten von 1000mm, 1500mm bzw. 2000mm
  • Gleichmäßige Werkzeugabnutzung unabhängig von Werkstückgröße und Platzierung auf dem  Transportband!
    Dadurch keine Probleme beim bearbeiten breiter Werkstücke.
  • Sehr einfache Handhabung und schnelle  Umrüstung bei
    Materialwechsel, da nur vier  Werkzeuge gewechselt werden müssen.
  • Große Vielfalt an verfügbaren Discwerkzeugen,  auch für Werkstücke mit  3D-Prägungen
  • Geringe Investitions-, Werkzeug- und  Betriebskosten!

DiscMaster 2TD-500

Der DiscMaster 2TD-500 arbeitet mit je einer rotierenden und oszillierenden Entgrat- und Verrundungsdisc hintereinander

Highlights:

  • Entgraten und Verrunden in einem Arbeitsgang
  • 500mm maximale Materialbreite sowie für Kleinteile ab 20 x 20mm
  • Gleichmäßige Werkzeugabnutzung unabhängig von Werkstückgröße und Platzierung auf dem Transportband! Dadurch keine Probleme beim Bearbeiten breiter Werkstücke
  • Sehr einfache Handhabung und schnelle Umrüstung bei Materialwechsel, da nur zwei Werkzeugegewechselt werden müssen
  • Große Vielfalt an verfügbaren Discwerkzeugen, auch für Werkstücke mit 3D-Prägungen
  • Geringe Investitions-, Werkzeug- und Betriebskosten!

Das Prinzip:

Die Werkstücke laufen auf einem Transportband durch die Maschine.
Eine rotierende Entgratdisc und eine Verrundungsdisc oszillieren dabei mehrmals
über die komplette Werkstückbreite. Sämtliche Aussenkanten und Innenkonturen
werden dabei aus allen Richtungen und Winkeln 360° bearbeitet.