SwingGrinder

SwingGrinder
Tisch mit gelochtem Haftbelag
Detailansicht SwingGrinder

Einfach und schnell entgraten und verrunden.
Zum Engraten und Verrunden lasergeschnittener oder
gestanzter Blechteile gab es bisher zwei Möglichkeiten:
Die aufwändige Bearbeitung mit Handwerkzeugen
oder die Verwendung von teuren Durchlaufmaschinen.
Der SwingGrinder schließt diese Lücke. Die Bearbeitung
ist schneller und einfacher als reine Handentgratung.
Gegenüber Durchlaufmaschinen ist das Gerät günstiger
in der Anschaffung und bei den Betriebskosten.
Der Schleifkopf mit rotierenden Discwerkzeugen ist auf
einem Schwenkarm mit Gewichtsausgleich gelagert und
läßt sich mühelos bewegen. Der Schleifdruck erfolgt
durch leichtes Andrücken von oben. Die Werkstückkanten
werden aus allen Richtungen sauber bearbeitet.
Der Auflagetisch ist mit einem gut haftenden Belag
ausgestattet. Der Schleifkopf ist um 180° drehbar,
somit kann man in Sekundenschnelle vom Entgratwerkzeug
zum Verrundungswerkzeug wechseln.
 

Schleifkopf SwingGrinder

Highlights

  • schnelle Bearbeitung: Der Schleifkopf wird einfach über die Werkstücke bewegt
  • Entgraten/Verrunden: Der drehbare Schleifkopf ist mit einem Entgrat- und einem Verrundungswerkzeug ausgestattet. So sind beide Werkzeuge immer schnell verfügbar.
  • ergonomisches Arbeiten: Der Schwenkarm mit Gewichtsausgleich läßt sich mühelos bewegen, es ist lediglich ein leichter Druck von oben auszuüben.
  • Bearbeitung kleiner Teile: Die Werkstücke liegen auf einer haftenden Gummimatte. Da das Werkzeug immer parallel zum Tisch ausgerichtet ist, bleiben auch kleine Teile gut liegen.
  • Bearbeitung großer Teile: Der Auflagetisch hat eine Größe von 1400x800mm. Durch Absenken der Begrenzungsbleche können auch größere Werkstücke bearbeitet werden.
  • Materialmix, z.B. Stahl/Edelstahl: Die Umrüstung erfolgt sehr schnell, da nur zwei Werkzeuge ausgetauscht werden müssen.
  • schnelle Ammortisation: Mit dem SwingGrinder ist man ca. 3-4 mal schneller gegenüber manuellem Entgraten - bei geringen Investitions-, Betriebs- und Werkzeugkosten.

Die Werkzeuge

Softdisc
Softdisc
Mediumdisc
Mediumdisc
Smart-Flex Disc
Smart-Flex Disc

Softdisc:
Zum Entgraten eignet sich eine
Softdisc mit weichem Pad.
Der weiche Teller sorgt dafür, dass das
Schleifleinen hart an den
Werkstückkanten arbeitet, ohne zuviel
Schleifdruck auf der Werkstückfläche
zu erzeugen. Die Softdisc entfernt
hochstehende Grate und Spritzer an
Innen- und Außenkonturen.

Mediumdisc:
Zum Verrunden werden die
Mediumdiscs
eingesetzt, die mit Schleifleinen
und Schleifvlies arbeiten. Die
Mediumdiscs eignen sich für alle
Materialien und Werkstückdicken.

Smart-Flex Disc:
Für die Verrundung dickerer
Werkstücke ab 5mm erzielt man
mit den Smart-Flex Discs die
besten Ergebnisse.